A.S.T. GmbH Mess- & Regeltechnik - Anwendungsbereiche

Kraftsensoren und Überlastsicherungen für Krane und Winden


Kraftsensoren, Messverstärker, mechanische Konstruktionen, Software und Systeme für die Förder- und Hebetechnik.
Viele Systeme zur Handhabung, zum Heben und zum Transport von Materialien benötigen Messtechniksysteme zur Überlastsicherung. In diesen Überlastschutzsystemen spielen Kraftsensoren und Wägezellen eine wichtige Rolle.

Um den höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, können unsere Systeme mit zwei Messbrücken und zwei Verstärkern redundant aufgebaut werden oder zwei verschiedenen Sensoren an unterschiedlichen Stellen des Systems können unabhängig voneinander die Last überwachen.


Mehr zu Überlastsicherung und Lastschalter und Lastmonitor

 

Anwendung eines Ringkraftaufnehmers Typ KUS-C/10t als messende Beilagscheibe

Zur Einzellasterfassung an den Seilendpunkten der Spreaderaufhängung von Containerkranen werden oft Ringkraftaufnehmer eingesetzt. In ihrer Funktion als „messende Unterlegscheibe“ sind sie ein probates Mittel zur Lasterfassung und Überlastsicherung.

Broschüre "Kraftsensoren und Überlastsicherungen für Krane und Winden" komplett als pdf-Download.

Datenblatt KUS-C

 

Passende Verstärker, Anzeigen und Elektronik

Ringkraftsensoren

Lastmessachsen KAL und KAL-K

Im Allgemeinen werden Lastmessachsen an Brückenkranen im Ausgleichshebel oder der Ausgleichsrolle eingesetzt und als Sensoren für eine Überlastsicherung verwendet. Auch als Mittel zur Wägung sind je nach Einscherung, Lagergestaltung und reproduzierbarer Hubhöhe sehr gute Genauigkeiten im Wägeergebnis erreichbar.

Nennlast: 3kN ... 5.000 kN
Ausgang: 4 ... 20mA Normsignal
Optional DMS Signal, redundant, ATEX-Zone 0

Broschüre "Kraftsensoren und Überlastsicherungen für Krane und Winden" komplett als pdf-Download.

Datenblatt Lastmessachsen mit standardisierten Abmessungen KAL-K

Datenblatt Lastmessachsen mit kundenspezifischen Abmessungen KAL

 

Passende Verstärker, Anzeigen und Elektronik

KAL Anwendungsbeispiel

Druckkraftaufnehmer KAU/10t und DMS-Schaltverstärker BS805.01


Anwendungsbeispiel: Die Wägezelle KAU stützt die Seiltrommel eines Brückenkranes. Der nach geschaltete DMS-Schaltverstärker BS805.01 wandelt das DMS-Signal in ein Normsignal 4/20mA und liefert gleichzeitig zwei Schaltsignale für Lastabschaltungen.

Wägezelle KAU
Nennlasten: 6t ... 200t
Ausgang: DMS-Signal
Optionen: 4... 20mA Normsignal, redundant, ATEX-Zone 0

Broschüre "Kraftsensoren und Überlastsicherungen für Krane und Winden" komplett als pdf-Download.

Datenblatt Kraftaufnehmer KAU

 

Passende Verstärker, Anzeigen und Elektronik

 

KAU Anwendung

Seilwächter für stehendes Seil KSW und KSW-2R

Ohne Änderungen in der Konstruktion des Hebezeuges kann der 2-Rollen-Seilwächter KSW-2R am festen Seil, z.Bsp. in der Nähe des Seilfestpunktes oder einer Ausgleichsrolle leicht montiert werden. Neben der Nutzung als Überlast- bzw. Schlafseilsensor kann des Gerät für Lastermittlungen mit einer Genauigkeit von ca. 2% eingesetzt werden.

Der „kleinere“ Seilwächter KSW wird ebenfalls am festen Seil montiert. Zusammen mit dem Schaltverstärker BS805 wird er im Allgemeinen ausschließlich zur Schlaffseil- und/oder Überlasterkennung genutzt.

Technische Spezifikationen Seilwächter KSW (KSW-2R)
Seildurchmesser: ... 22mm (.... 36mm)
Seillast: ... 70kN (.... 169kN)
Optionen: 4... 20mA Normsignal 

Broschüre "Kraftsensoren und Überlastsicherungen für Krane und Winden" komplett als pdf-Download.

Datenblatt Seilkraftsensor KSW

Datenblatt Seilkraftsensor KSW-2R

 

Passende Verstärker, Anzeigen und Elektronik

KSW Seilwächter Anwendung

Seilwächter für laufendes Seil KSW-3R16 / KSW-3R38

Für die Lastmessung und Lastschaltungen am laufenden Seil wird der 3-Rollen-Seilwächter KSW-3R eingesetzt. Der maximale Seildurchmesser beträgt 16 mm (KSW-3R16) bzw. 38 mm (KSW-3R38). Der Sensor kann direkt am Seil montiert werden, ohne die Hebevorrichtung zu verändern. Das Bild zeigt die Installation eines KSW-3R38 auf einem Schiffskran.

3-Rollen-Seilwächter KSW-3R38 / KSW-3R16
Seil ø: .... 38mm (KSW-3R38) /.... 16mm (KSW-3R16)
Seillast: .... 320kN
Optionen: 4 ... 20mA Normsignal

Schaltverstärker BS 805
Eingang: DMS-Signal oder 4 ... 20mA Normsignal
Ausgang: zwei Schaltpunkte, 4 ... 20mA Normsignal
Schutzart: IP42 oder IP65 l

Broschüre "Kraftsensoren und Überlastsicherungen für Krane und Winden" komplett als pdf-Download.

Datenblatt KSW-3R

Montageanleitung KSW-3R

Passende Verstärker, Anzeigen und Elektronik

KSW-3R Anwendung

 

A.S.T. GmbH
Mess- und Regeltechnik

Marschnerstrasse 26
D-01307 Dresden

Ansprechpartner

Sabine Ziegler
Tel.: +49 (0)351 - 44 55 491

Aktuelles
Messetermine
FAQ